News

Trollkopf


Willkommen
beim Tübinger Rollenspieleverein, kurz auch Troll genannt.

Du bist Rollenspieler/in, Pen&Paper begeistert oder einfach mal an was Neuem interessiert? Hier findest du aktuelle Termine und Informationen zum Thema Rollenspiele im Raum Tübingen und kannst Leute kennenlernen, mit denen du dein Hobby gemeinsam ausleben kannst.

Wir bieten regelmäßige Veranstaltungen an. Komm gerne einfach mal bei einem unserer Treffen vorbei um uns kennenzulernen.

Unser Verein hat derzeit etwa 60 Mitglieder, veranstaltet 11 öffentliche Treffen im Jahr, führt eine Leihbibliothek für Regelwerke und ermöglicht diversen regionalen Veranstaltungen wie den Gratis Rollenspieltag oder Stadt-Land-Spielt. Um das alles möglich zu machen brauchen wir Unterstützung. Wenn du uns also nach dem Kennenlernen immer noch sympatisch findest und unser Angebot nutzen möchtest, dann bitten wir dich Mitglied zu werden. Nur so können wir auch in Zukunft das Angebot stemmen und möglichst vielen den Zugang zu unserem Hobby ermöglichen.

Dirngende Vorstandssitzung

Liebe Trolle,
wir haben heute sehr schlechte Neuigkeiten für euch.
Die Paula plant das Jugendhaus ab April nächsten Jahres anders zu belegen und kann uns ab dann nicht mehr aufnehmen 😥
Wir versuchen unser Möglichstes eine Alternative für unsere Veranstaltungen zu finden. Aber hierfür ist der Einsatz eines jeden Mitglieds gefordert!
Wir haben zu diesem Thema eine Vorstandssitzung am 10.12. um 19:30 im H.A.U.P.T. Bahnhof (Gaststätte im Tübinger Bahnhof)(siehe auch die FB-Veranstaltung).
Bitte kommt zahlreich und beteiligt euch an der Lösungssuche 😔
-Laura

Dezember Troll Treff

Es schneit zwar noch nicht, aber dennoch rückt Weihnachten immer näher. Unser letztes Treffen in diesem Jahr halten wir am 16.12. von 12 – 22 Uhr ab. Wie ihr seht findet unser Treff nicht wie gewöhnilch am letzten Sonntag, sondern schon am Dritten statt. Grund dafür sind die ferienbedingte Schließung der Paula und die Feiertage. Dafür aber wie immer im Jugendhaus Paula in der Paulinenstraße 34 in Tübingen. Der Eintritt ist natürlich frei. Wir freuen uns auf euer kommen.
Wir werden zu Beginn euch noch über die aktuelle Entwicklung zur Raumsituation für unsere Treffen ab Frühling 2019 informieren. Stellt euch also darauf ein, dass wir etwas später als sonst zum Spielen kommen. Die Weihnachtsverlosung wird irgendwann gegen frühen Nachmittag stattfinden.
 
*****************************************************************************
 
Angekündigte Runden:
 
DAS DORF mit Indro
„Der Karren mit dem Zehnt aus Immenkappel ist überfällig. Könnten Banditen oder auch der selbstgefällige sogenannte Baron von Appelhof sein. Wir sind.. nunja.. in Fehde. Seht dort nach dem Rechten, denn ich kann dafür keine echten Soldaten abstellen. Und wehe, Ihr verschreckt mir meine Bauern!“
Die Leere in der Geldkatze überzeugte Euch, auch die Aufgabe als „keine echten Soldaten“ anzunehmen….
 
System: Das Schwarze Auge (4.1)
Start: 13:00, Charakterauswahl (Auswahl – nicht Erstellung) ab 12:30.
Dauer: 4-6 h
Maximal 5 Spieler, einsteigertauglich, fertige Charaktere vorhanden, eigene Charaktere nur nach Vorabsprache (VORHER).
 
VON GOTTES GNADEN mit Dennis
System: How to be a hero
Plot: Im Bergarbeiterdorf Ubertecken ist ein Engel verloren gegangen. Eine Schar Jungengel soll dem Ganzen auf den Grund gehen – und ahnt nicht in was für Schrecken sie hineingerät.
Spieler: 4-5
Anfängergeeignet: ja
Charaktere: werden vor Ort gebaut
Start: 13:00
Anmerkung: Diese Runde wird stellenweise für eine Uniinterne Kurzdoku von einigen Studenten gefilmt – wer nicht gefilmt werden möchte kann dies aber jederzeit anmerken.
 
GOTHS AND STEAMPUNKS mit Simon
für bis zu 5 Spieler. Regelwerk “Heroes D12”.
Startzeit nicht festgelegt aber so früh wie möglich.
Abenteuer: Seit in Necropolis die gelbe Plage ausgebrochen ist, herrscht das reine Chaos. Die Stadtordnung versucht die Infizierten in weitläufigen Quarantänezonen unter Kontrolle zu halten, doch es ist sicher nur eine Frage der Zeit bis es zu Ausbruchsversuchen kommen wird. Unsere Helden gehen einen sehr gewagten Weg, um der Lage Herr zu werden.
 
THE QUEEN OF ELFSLANDS SON mit Marc
Dungeon Crawl Classics
 
Beschreibung: Old School inspirierte, wilde Fantasy mit viel Freiheiten für die Spieler. Das Abenteuer spielt in einem kleinen Dorf namens Eng, dass des nachts von mysteriösen Bestien angegriffen wird. Doch die Angriffe zu stoppen ist nicht zu einfach. Dieser simple Auftrag wird die Charaktere weit ab der realität führen und bis an dne Rand der Feenlande bringen.
Start: 13 Uhr
Dauer: ca 8h
 
SPACE CADETS mit Christian
Space Cadets ist ein kooperatives Brettspiel, bei dem 1-8 Spieler in die Rollen der Besatzung eines Raumschiffs schlüpfen, nicht die Enterprise, aber eigentlich auch nicht unbedingt nicht die Enterprise. Die einzelnen Rollen haben hierbei Minispiele zu spielen, um dem großen und ganzen weiterzuhelfen. Da immer verschiedenste Dinge parallel ablaufen gibt es auch nicht das klassische kooperative Problem, dass alle das machen, was einer sagt. Es ist herrlich chaotisch und man kann auch mal nur für 1 Stunde mitspielen.
Anschließend oder stattdessen wird auch noch Magic: The Gathering Drafts angeboten. Dieses Mal kostenlost, allerdings mit dem Nachteil, dass die Karten auch nicht behalten werden können (irgendjemand, also ich, hat sie ja bezahlt).
Sowie noch die eine oder andere Messeneuheit mehr.
 
*****************************************************************************
 
Spontane Runden ohne Vorankündigung sind natürlich auch möglich. Hab aber hier bitte im Hinterkopf, dass wir in der Verlosung nur die berücksichtigen können, die sich bis zur Verlosung (irgendwann am frühen Vormittag) gefunden haben – logisch, oder? 😉
 
Um die Küche kümmert sich, wie letztes Jahr schon, der Flo. Es gibt ganz klassisches Weihnachtsessen: Würstchen (auch vegetarisch) mit Kartoffelsalat. Essen, Süßigkeiten, kalte und warme Getränke bekommt ihr zu fairen Preisen und um die Weihnachtsstimmung zu heben, wird es auch Lebkuchen und Glühwein geben.
 
Wir freuen uns auf euch und vorweihnachtliche Stimmung!
Laura

November Troll Treff

Am 18.11.2018 von 12-22 Uhr findet unser monatliche Troll-Treff statt. Da auch die Spielemesse in Stuttgart im November liegt, auf der wir mit anderen Rollenspielevereinen aus Baden-Württemberg einen gemeinsamen Stand haben, findet unser Treff nicht wie gewöhnilch am letzten Sonntag, sondern eben die Woche davor statt. Dafür aber wie immer im Jugendhaus Paula in der Paulinenstraße 34 in Tübingen. Der Eintritt ist natürlich frei. Wir freuen uns auf euer kommen.
Location.

Angekündigte Runden:

DAS DORF mit Indro
Eigentlich ein ganz einfacher Auftrag: In Immenkappel, dem entlegensten Dorf der Baronie nach dem Rechten zu sehen, denn der Karren mit dem Zehnt ist überfällig, und man weiß ja nie. Doch dann…..
System: Das Schwarze Auge (4.1)
Start: 14:00, Charakterauswahl ab 13:30.
Dauer: 4-6 h
Maximal 5 Spieler, einsteigertauglich, fertige Charaktere vorhanden, eigene Charaktere nur nach Vorabsprache (VORHER).

Von Sascha: 1. Weltkrieg: Euer Konvoi zur Front gerät in einen Sturm. Doch dieser bringt nicht nur Regen sondern etwas das nicht in dieser Welt sein sollte.
System: Dread
Dauer: 3-5 Stunden
Anzahl Spieler: 3-5
Charaktere: Werden vor Ort erstellt bzw. sind vorhanden.

Die magische Rumpelkammer mit Maike
Beschreibung: Erwischt! Du hast etwas geklaut, jemanden aus Versehen angefahren oder nur so ein Bisschen mit Drogen gehandelt – wie dem auch sei, jetzt müssen du und deine Mitspieler Sozialstunden ableisten. Von einem starrköpfigen Gargoyle-Bewährungshelfer in die Rumpelkammer einer senilen Zauberin verbannt, müsstet ihr diese eigentlich nur aufräumen und das Ungeziefer beseitigen, um dort wieder raus zu kommen. Aber so einfach ist es natürlich nicht. So einfach ist es nie.
System: Aroma (One-Shot)
Spielleiterin: Maike Gerstenkorn
Spieler-Anzahl: 2 bis 5

Für die Küche hat sich bereits ein Küchenteam gefunden. Sarah und Bastian werden Waffeln machen – süß und herzhaft! Dementsprechend wird es auch wieder das volle Getränke und Süßigkeitenangebot geben. Alles wie immer zu sehr erschwinglichen Preisen.

Trollige Grüße

Allgemeine Infos zu unseren Treffen gibt’s hier

Oktober Troll Treff

Am 28.10.2018 von 12-22 Uhr findet der monatliche Troll-Treff statt; wie immer im Jugendhaus Paula in der Paulinenstraße 34 in Tübingen. Der Eintritt ist natürlich frei. Wire freuen uns auf euer kommen.
Location.

– Rundenankündigungen, die bis zum Dienstag vor dem Troll, nehmen an der Verlosung für den Gutschein der Vorangekündigten Runden teil.

– Um zu vermeiden, dass angekündigte Runden in der Menge untergehen, möchten wir euch bitten eure Runden ausschließlich per Mail an info[at]rollenspieleverein-tuebingen.de anzukündigen.

Angekündigte Runden:

– Call of Cthulhu mit Flo
Das Abenteuer “The Haunting” spielt 1922 in Boston, MA.

– TurboFate mit Dennis
Setting: EagleEyes
die Charaktere sind eine inoffizielle Exekutiveinheit des römischen Senats zur Zeit der römischen Republik.
Bis zu sechs Spieler sind möglich, zwei Plätze sind aktuell reserviert, Anfänger sind willkommen, Beispielcharaktere sind vorhanden, es dürfen aber auch eigene gebaut werden. Zum Abenteuer:
Rom wird von zwei Instanzen regiert: Dem Senat und den Göttern.
Ersterer schickt euch auf den Weg, als das sich Bodenpersonal letzterer verschwört unsagbares zu tun.

Für die Küche haben wir leider diesmal keine Helfer gefunden. Das heißt, es wird leider kein Essens- und Getränkeangebot geben! Bitte bringt euch selbst ausreichend Verpflegung mit!

Trollige Grüße

Allgemeine Infos gibt’s hier

Another Castle: A Princess Story – Themen Thing am 30.09.18

Im September möchten wir gerne neu aus der Sommerpause starten und den Themen Thing wiederbeleben!

Hierzu laden wir euch zu unserem Themen Thing am 30.09.19 in das Jugendhaus Pauline ein. Location.

Der Themen Thing ist unsere gänztägige Rollenspiel-Con im Herbst. Start ist um 10:00 Uhr und geht bis 22:00 Uhr

Der Eintritt ist frei und wir bieten eine warme Küche, sowie Getränke zu günstigen Preisen.

Jeder der vorbei schauen mag, ist willkommen. Egal ob Vielspieler, Spielleiter, absoluter Neuling, alt, jung oder einfach nur Prinzessinenfan.

Über angekündigte Spielrunden informieren wir euch hier regelmäßig.

Jeder Spielleiter, der eine Runde anbietet, die zum Thema passt, nimmt am Sonntag bei einer Sonderverlosung mit besonderem Preis teil.

Für mehr Spielspaß wünschen wir uns, dass ihr das Thema kreativ umsetzt. Setting und Regelwerk sind natürlich euch überlassen.

Hier die Regeln zu Themen Thing Verlosung

Teilnahmeberechtigt ist jedes Individuum, dass auf dem Thing eine zum
Thema passenden (Definition unterhalb ausgeführt) Runde anbieten. Wenn
die Runde vorangekündigt sein sollte, aber aufgrund fehlender Spieler nicht
zustande kommt, so kann er sein Abenteuer einem Orgamitglied pitchen,
welches dann entscheidet, ob er aufgrund seiner Vorbereitung dennoch
teilnimmt. Für zum Thema passende Spontanrunden, die nicht stattfinden,
sind grundsätzlich ausgeschlossen.

• Definition von „zum Thema passend“:

Das Thema „Another Castle: A Princess Story“ soll zentraler Bestandteil des
Abenteuers und seiner Geschichte sein. Ein reiner „Namensaufkleber“ (wie
z.B. das Schiff mit dem man umherfährt, welches aber eigentlich
vollkommen egal ist, heißt ZUFÄLLIG „MS PRINCESS“) zählt dabei nicht.
Allerdings muss in dem Abenteuer auch keine Prinzessin im klassischen
Sinne vorhanden sein.

▪ Beispiele (Setting/Plot):

• Fantasy: Die zu rettende Prinzessin hat sich mit dem Drachen, der sie
„entführt“ hat verbündet und versucht die Spieler zu töten.
Alternativ: Eine Hochzeit muss verhindert werden, in dem
beispielsweise der „unwürdige“ Bräutigam ermordet oder öffentlich
denunziert und diskredetiert wird.

• Cyberpunk: Eine A.I. wird wahnsinnig, hält sich für eine Prinzessin
und läuft Amok

• Postapokalypse (oder kurz davor): Ein Virus mit dem Akronym
P.R.I.N.C.E.S.S. (dann auch bitte die Bedeutung des Akronyms und
die „königliche“ Wirkung des Virus bestimmen) verbreitet sich und
muss aufgehalten werden.

• Seefahrer: Ein Schatz auf einem versunkenen Schiff namens
„Princess“ (inklusive Erklärung oder Auswirkung des Namens in der
Welt bitte!) soll geborgen werden.

• WuXia/KungFu: Einige adlige Damen werden ausgesandt einen
fremden Hof zu infiltrieren, zur Not auch mit Gewalt.

Das Orgateam behält sich vor Spielleiter, die sich vor nicht an die
Verhaltensregeln der Location halten oder anderweitig negativ auffallen von
Veranstaltung und Verlosung auszuschließen.

Der Sieger der Spielleiterverlosung wird per Los ermittelt.

Rundenanmeldungen bitte mit Titel, System, und kurzem Teaser (~3 Sätze) bis spätestens 25.9. an: info(at)rollenspieleverein-tuebingen.de

Wem das Thema gar nicht passt, der darf natürlich auch wie zu einem normalen Treff eine Runde anbieten.

Für Trolle gilt wie immer: ihr bekommt für vorangekündigte und geleitete Runden Lose für die Weihnachtsverlosung, egal ob thematisch passend oder nicht.

Auch wenn es noch etwas hin ist: wir freuen uns auf euch!
Das Orgateam

Troll Treff am 29.07

Am 29.07.2018 von 12-22 Uhr findet der monatliche Troll-Treff statt; wie immer im Jugendhaus Paula in der Paulinenstraße 34 in Tübingen. Der Eintritt ist natürlich frei. Wire freuen uns auf euer kommen.
Location.

– Rundenankündigungen, die bis zum Dienstag vor dem Troll, nehmen an der Verlosung für den Gutschein der Vorangekündigten Runden teil.

– Um zu vermeiden, dass angekündigte Runden in der Menge untergehen, möchten wir euch bitten eure Runden ausschließlich per Mail an info[at]rollenspieleverein-tuebingen.de anzukündigen.

Angekündigte Runden:

7te See 2nd Edition
Spielleiter: Chris K.
Max Spielerzahl: 5
Vorgefertigte Charakter sind vorhanden, eigene können gebaut werden, allerdings nur Charaktere die im Grundregelwerk vorhanden sind. Keine Chars. aus den ganzen Erweiterungsbüchern.

Thema: Am Rande des Eisengebirges gibt es ein kleines und unscheinbares Dorf, das dringend bei ihrem Problem Hilfe benötigt. Den selbst können sie ihr Problem nicht mehr lösen, doch leider ist das Dorf nicht groß genug um sich bei der Obrigkeit Hilfe zu verschaffen oder vielleicht wollen sie auch keine Hilfe von der Obrigkeit.

Da kommt eine tapfere Heldengruppe zufällig in ihr Dorf…….

Masks
Spielleiter: Florian G.
Max Spielerzahl: 6

Superhelden RPG, freie Regeln und viel Action. Das Abenteuer diese Woche ist “Superparty!”
Die jungen Helden werden von einem Rockstar zu einem Konzert eingeladen, aber viel merkwürdiges passiert.

DND Crossover
Spielleiter: Chris Ö.
Max Spielerzahl: 6

Eure Abenteurergruppe ist engagiert worden die Goblins auf der großen Grasebene auszuspähen. Irgendwas führen die im Schilde. Ihr habt euch bis unter die Zähne bewaffnet, die Klingen geschliffen und die Zauberstäbe poliert. Macht euch bereit für ein Goblingore HackandSlash Slaughterfest.

Für unser leibliches Wohl werden diesmal Jessie und Silvio sorgen. Jetzt fehlen noch zahlreiche Runden Ankündigungen und natürlich Ihr.

Trollige Grüße
Chris

Allgemeine Infos gibt’s hier

Umfrage

Diese Umfrage richtet sich an Mitglieder und Gäste des Trolls und befasst sich mit des Themas der letzten Jahreshauptversammlung zum Thema Gäste und Mitgliedschaften.

Wenn ihr zum ertsen mal hier seid, oder von dem Thema noch gar nichts mitbekommen habt, könnt ihr diese Neuigkeit vorerst ignorieren.

Für alle Anderen, die gerne noch an der Umfrage teilnehmen wollen:

Füllt den Fragebogen ehrlich aus und lasst ihn mit oder Dennis bis Mitte Juli zukommen. Entweder ihr schickt ihn an die Vereinsadresse, hier auf der Homepage, oder werft sie beim ersten Vorstand (mir) in den Brifkasten (Poststraße 2-4). Alternativ könnt ihr ihn natürlich auch digital von einer uns unbekannten Mail an die adresse vorstand [att] rollenspieleverein-tuebingen.de schicken.

Wir wollen uns ein möglichst breites Bild von den Wünschen der Trolle und Gäste machen können, daher bitten wir jeden, der sich angesprochen fühlt, dran teil zu nehmen.

Laura

Umfrage Gäste

Newsletter online

Nach langer Zeit steht jetzt endlich unser Vereins Newletter. Dieser wird keine Diskussions-Platform sein; dazu überlegen wir uns noch was. Wenn ihr über Neuigkeiten und Treffs per Mail informiert werden wollt, könnt ihr euch eintragen. Habt ihr euch vor einiger Zeit bereits für den Mailverteiler angemeldet, wartet noch ein paar Tage, ihr werdet automatisch eine Mail mit dem Aktivierungslink erhalten.

Zur Newsletter Anmeldung

Troll-Treff 24. Juni

Am 24.6.2018 12-22 Uhr findet der monatliche Troll-Treff statt; wie immer im Jugendhaus Paula in der Paulinenstraße 34 in Tübingen. Der Eintritt ist natürlich frei. Wir freuen uns auf euer kommen.
Location.

– Rundenankündigungen, die bis zum Dienstag vor dem Troll, nehmen an der Verlosung für den Gutschein der Vorangekündigten Runden teil.

– Um zu vermeiden, dass angekündigte Runden in der Menge untergehen, möchten wir euch bitten eure Runden ausschließlich per Mail an info[at]rollenspieleverein-tuebingen.de anzukündigen.

Angekündigte Runden:

Myra
Spielleiter: Wolfgang
System: Advanced Dungeons&Dragons 2nd Edition
Thema/Ort: Traumritter von Iridistra, am Grünen Meer von Karcanon http://myra.wikia.com/wiki/Abenteuer_um_Iridistra
Spielerplätze: Noch bis zu 5 frei, Neulinge sehr willkommen, wiederkehrende Gäste auch
Start: 12 Uhr ct, vier Stunden geplant, mehr möglich nach Spielerwunsch – Bei grösserem Interesse eine zweite Runde von 16-20 Uhr möglich.

Battlebond 2HG Draft
Veranstalter: Christian G.
Start: 14 Uhr
Battlebond ist ein Set, das speziell darauf konzipiert wurde als 2HG, also zweiköpfiger Riese, gespielt zu werden. Dazu werden pro 2-er Team 4 Booster gedraftet. Der Preis beträgt pro Team 18-20 € inkl Preise (also 9-10€ pro Person).  Der Draft ist auf maximal 8 Plätze limitiert.

Magic the Gathering – Unstable-Cube-Draft
Veranstalter: Christian G.
Start: 18 Uhr
Kostenlos, keine Preise. Man darf keine Karten behalten.
Länder und Hüllen werden gestellt.

Heredium
Spielleiter: Stefan
System: Heredium
Mitspieler: max. 5, Einsteiger willkommen
Beginn: 12:30 Uhr
Heredium ist ein deutsches Endzeit-Rollenspiel mit einem recht einfachen Regelsystem und einer spannenden und interessanten Hintergrundwelt.

Dungeon Crawl Classics
Spielleiter: Marc Elsenheimer
System: Dungeon Crawl Classics
Beschreibung: Inspiriert von der Fantasy Literatur der 70er und 80er Jahre versucht DCC nicht das Spielgefühl der ersten DnD Editionen nachzuempfinden, sondern orientiert sich an DnD um ein neues Spielgefühl mit Fokus auf dem unbekannten wundersamen und wilden Abenteuern zu schaffen. Kreativität und spontanität sind wichtig.
Abenteuer: Je nach Erfahrung der Spieler und persönlichen Präferenzen wird spontan entschieden was für ein Abenteuer gespielt wird. Egal was wir konkret spielen, stellt euch auf wildeste Fantasy mit obskuren und klassischen Einflüssen ein!
Einsteiger: Gern gesehen! Charaktere sind vorhanden, können aber auch sehr schnell gebaut werden.
Start: 13 Uhr oder sobald voll
Spielerzahl: 3-6
Dauer: 6h bis 8h

Für unser leibliches Wohl werden diesmal Florian und Silvio sorgen. Jetzt fehlen noch zahlreiche Runden Ankündigungen und natürlich Ihr.

Wir freuen uns auf euer kommen

Trollige Güße
Chris

Allgemeine Infos gibt’s hier

Troll Thing am 27.05.2018

Hallo liebe Freunde des gepflegten PnP

Es ist mal wieder soweit, am 27.5.2018 10-22 Uhr findet  Troll-Thing statt; wie immer im Jugendhaus Paula, in der Paulinenstraße 34 in Tübingen (Location). Der Eintritt ist natürlich frei. Wir freuen uns auf euer kommen. Das bedeutet, von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr gepflegtes Rollenspiel vom feinsten.

– Rundenankündigungen die bis zum Dienstag vor dem Troll eingegangen sind nehmen an der Verlosung für den Gutschein, der vorangekündigten Runden teil.

– Um zu vermeiden, dass angekündigte Runden in der Menge untergehen, möchten wir euch bitten eure Runden ausschließlich per Mail an info[att]rollenspieleverein-tuebingen.de anzukündigen.

Rundenankündigungen

Masters of Umdaar
Spielleiter: Dennis
System: Turbo Fate
Setting: Fantasy-SciFi-Mix (quasi He-Man mit abgefeilter Seriennummer)
Beginn: 11+-, je nachdem wann ich mit Orga etc. vor Ort durch bin
Spieler: 4-6, Einsteiger willkommen (Würfel zur genüge vorhanden)
Charaktere: Werden vor Ort gebaut
Abenteuer: Die Spieler bekommen einen Auftrag von offizieller Seite:
Sie sollen Eor’Haddar, die Verlobte Prinz Gareshs, auffinden und in den Stadtpalast bringen. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn schon in der Stadt Rieth selbst ist das wie die Nadel im Heuhaufen zu finden, und von den Außenbezirken, die durchzogen sind von Dschungeln mit allerlei Viehzeug, Mooren, alten Tempeln und allerlei Gesocks dass man aus der Stadt warf ganz zu schweigen…

Spherechild
System: Spherechild
Spielleiter: Stefan W.
Anzahl Mitspieler (Min/Max): 3/4-5
Vorgefertigte Charaktere (Ja/Nein): Ja (4)
Start: 11:00
Ende: spätestens 21 Uhr
Niveau: Für Anfänger & Fortgeschrittene (gleichermaßen geeignet)
Was ist Spherechild?
Spherechild verbindet verschiedene Welten, Sphären genannt, mit einem allumfassenden Handlungsstrang. Alle Charaktere, die so genanten Sphärenkinder, erleben ihre Abenteuer in ihrer Sphäre, sind aber mit einem Charakterpendant auf den anderen Sphären verbunden. Handlungen können über die Hintergrundgeschichte so zu einem großen Ganzen verbunden werden, so dass ein Rollenspiel über verschiedene Welten hinweg entsteht. Dank einem ausgeglichenen und schnell zu erlernenden System kommen sowohl Magiebegeisterte als auch Kämpfernaturen und Technikliebende voll auf ihre Kosten.
Sonstiges: Es handelt sich um eine Demo- bzw. Einsteigerrunde zu “Spherechild”. Wir werden mit bzw. nach dem Schnellstarter für Spherechild spielen. Mit einem groben Umriss über die Spielwelt(en), einem etwas abgespeckten und vereinfachten Regelkorsett bzw. System sowie vorgefertigten Charakteren. À propos vorgefertigte Charaktere: Davon gibt es 4. Bei der Anzahl der Mitspieler habe ich als Maximum 4-5 geschrieben. Ob noch ein fünfter Spieler Platz hat wird davon abhängen, ob ich es schaffe, bis zum Troll-Thing noch einen fünften, zum Abenteuer passenden, Charakter zu erstellen-oder nicht.
Zur Spieldauer: Wir werden auf keinen Fall bis 22 Uhr spielen, da ich auch noch einen Rückweg von über 2 Stunden Fahrt dann noch vor mir habe.

Paranoia
Spielleiter: Christian G.
System: Paranoia
Spieler: 4-6 Troubleshooter.
Start: 11:11 Uhr dann Charaktererschaffung.
Ende: Auf Wunsch um 16 Uhr, oder auch länger.
Paranoia ist ein satirisches dystopisches Rollenspiel. Es findet im Alpha-Komplex statt, der vom COMPUTER gesteuert wird.
Die oberste Bürgerpflicht ist glücklich zu sein.
Allerdings wird diese Glückseligkeit durch Mutanten, Kommis und Geheimgesellschaften bedroht. Doch dafür hat der COMPUTER in seiner allumfassenden Weisheit, Troubleshooter-Kommandos zusammengestellt, Euch!
Gerüchte besagen allerdings, dass diese Kommandos von mutierten Kommiverrätern unterwandert wurden…
Diese Nachricht wird präsentiert von Burbsi-Blubber-Brause. Scannen Sie diesen Gutschein an einem Terminal um 50% Rabatt zu erhalten.

Der Schreckliche Captain Fresser!
Spielleiter: Florian
System: DnD5e
Start: 12:00
Charaktere: Erschaffung oder Vorgefertigt
Ein Schiff bittet um Hilfe bei gegen eine neue Piratenplage, die die Handelsroute heimsucht. Hochseekämpfe, Piraten, und Schätze, was viel Action und Abenteuer verspricht.

Auf unseren Things benötigen wir 4 liebe Trolle, die in zwei Schichten, von 10:00 Uhr – 16:00 Uhr und von 16:00 Uhr – 22:00 Uhr gerne für unser leibliches Wohl sorgen wollen.

Bisher hat sich für die erste Schicht unser lieber Alex, und für die zweite Schicht unser lieber Tobias gemeldet. Heißt wir benötigen noch einen Troll für die erste und die zweite Schicht.

Bitte kurze Info an mich, per Mail an info[at]rollenspieleverein-tuebingen.de wenn uns noch jemand in der Küche unterstützen möchte.

Wie auf den Things üblich wird es überbackene Baguettes geben.

Wir freuen uns auf euer kommen