News

Trollkopf


Willkommen
beim Tübinger Rollenspieleverein, kurz auch Troll genannt.

Du bist Rollenspieler/in, Pen&Paper begeistert oder einfach mal an was Neuem interessiert? Hier findest du aktuelle Termine und Informationen zum Thema Rollenspiele im Raum Tübingen und kannst Leute kennenlernen, mit denen du dein Hobby gemeinsam ausleben kannst.

Wir bieten regelmäßige Veranstaltungen an. Komm doch einfach mal bei einem unserer Treffen vorbei.

Troll-Treff 29. April

Am 29.4.2018 12-22 Uhr findet der monatliche Troll-Treff statt; wie immer im Jugendhaus Paula. Location.

– Rundenankündugungen, die bis zum Dienstag vor dem Troll, nehmen an der Verlosung für den Gutschein der Vorangekündigten Runden teil.

– Um zu vermeiden, dass angekündigte Runden in der Menge untergehen, möchten wir euch bitten eure Runden ausschließlich per Mail an info[at]rollenspieleverein-tuebingen.de anzukündigen.

Angekündigte Runden:

Myra
Spielleiter: Wolfgang
System: Advanced Dungeons&Dragons 2nd Edition
Thema/Ort: Traumritter von Iridistra, am Grünen Meer von Karcanon http://myra.wikia.com/wiki/Abenteuer_um_Iridistra
Spielerplätze: Noch bis zu 5 frei, Neulinge sehr willkommen, wiederkehrende Gäste auch
Start: 12 Uhr ct, vier Stunden geplant, Ende offen nach Spielerwunsch – Bei grösserem Interesse eine zweite Runde von 16-20 Uhr möglich.

Magic: The Gathering – Boosterdraft
Spielleiter: Christian G.
Gespielt wird die Edition Dominaria. Die “Heimatwelt” von Magic wird zum ersten Mal seit über 10 Jahren wieder besucht und für Spieler, die schon länger nicht mehr gespielt haben oder schon sehr lange spielen, ist es die perfekte Gelegenheit, Charaktere von damals wiederzutreffen, aber auch die Charaktere aus den letzten Editionen sind dabei.
Spieltechnisch dreht sich Dominaria um Legenden, historische Karten, Sagen und Bonus. Wer das ausführlich nachlesen möchte, kann das unter https://magic.wizards.com/de/articles/archive/feature/mechaniken-aus-dominaria-2018-03-21 tun.
Da der Troll am offiziellen Draft-Wochenende stattfindet, erhält jeder Teilnehmer eine besondere Promokarte: https://magic.wizards.com/de/event-types/draft-weekend
Dort kann man auch nochmal nachlesen, wie ein Boosterdraft genau funktioniert und der Draft wird auch DCI sanktioniert.
Der Draft beginnt um 14 Uhr, also seid bitte schon etwas früher da, um euch anzumelden, damit wir auch möglichst pünktlich anfangen können.

Vampire V20 – Dark Ages
Spielleiter: Martin S.
Bretagne im Jahre 1066.
Großherzog Conan II von Bretagne wurde kürzlich vergiftet. Die entlegenste Region Frankreichs droht in einen Erbfolgekrieg zu stürzen, der Kapetinger König der Franken Philipp I beginnt mit dem Säbelrasseln und zeitgleich ereignet sich ein mysteriöser Mord in der Abtei von Dol. Der Prinz von Rennes fasst einen ungewöhnlichen Plan …
Für 4 Spieler

DSA 4.1

Spielleiter: Alex

Abenteuer1. Der Alchemyst
Einsteigerfreundliches Abenteuer
Eine Gruppe von Abenteurern hilft einem zu ertrinkendem Kind aus den Fluten doch damit beginnt eigentlich erst alles….

oder

Abenteuer 2. Der Preis des Korns Mittelreich
In der Kornkammer des Mittelreiches gibt es Ärger um Verteilung, Steuern und Zuständigkeiten doch ist es wirklich nur ein Problem der Bürokratie?

Welches Abenteuer gespielt wird hängt von den Spielern ab

4-6 Spieler
Spielbeginn 13 Uhr
vorgefertigte SC vorhanden / bei Nutzung eigener SC bitte Kontaktaufnahme mit SL vorab

Für unser leibliches Wohl wird auch diesmal wieder gesorgt. Es wird dieses Mal leckere Wraps geben. Lecker……

Wir freuen uns auf euer Kommen…..

Allgemeine Infos gibt’s hier

Troll-Treff 25. März

Am 25.3.2018 12-22 Uhr findet der monatliche Troll-Treff statt; wie immer im Jugendhaus Paula. Location. Denkt an die Zeitumstellung Samstag auf Sonntag.

– Rundenankündugungen, die bis zum Dienstag vor dem Troll, also in diesem Fall den 20.03.18 bei uns eingegangen sind, nehmen an der Verlosung für den Gutschein der Vorangekündigten Runden teil.

– Um zu vermeiden, dass angekündigte Runden in der Menge untergehen, möchten wir euch bitten eure Runden ausschließlich per Mail an info[at]rollenspieleverein-tuebingen.de anzukündigen.

– Es gibt Chili (auch vegetarisch) zu zu kleinen Preisen. Dazu reichen wir eine Auswahl an Softdrinks und erlesene Süssigkeiten.

Angekündigte Runden:

Dungeon Crawl Classics
Spielleiter: Marc Elsenheimer
System: DCC ist inspiriert von der wilden Fantasy Literatur der 70er. Als Glücksritter, Söldner, Helden, Grabräuber, Plünderer, kurz um: Abenteuerer, zieht ihr durch mystische, mysteriöse Lande und erlebt verrückte und epische Abenteuer. Das System nimmt die Basis von klassischem Dungeons and Dragons und schafft damit ein, schnelles Sword & Sorcery System, zwischen alt und neu, welches den Fokus nicht auf lange Listen an Fähigkeiten, sondern auf schnelles Spielgefühl und Freiheit für Spieler und Spielleiter legt.
Das Abenteuer ist für Systemneulinge, sowie Rollenspielneulinge geeignet. Characktere werden gemeinsam erstellt.
Spieler: 3-6
Beginn: 12:30
Dauer: ~6h (oder länger)

Goths and Steampunks
Spielleiter: Simon
System: Heroes D12 (Eigenentwicklung).
-Einsteigerfreundlich
-Beginn kurz nach 12:00
-Bis zu 5 Spieler
-Vorgefertigte Charaktere gibt es, aber diesmal darf auf Wunsch auch ein eigener erstellt werden.
-Setting: GaSP ist eine düstere Höhlenwelt voller Gefahren mit einer Mischung aus Endzeitstimmung (Goths) und Wiederaufbau (Steampunks).
Abenteuer: Die Ereignisse aus den letzten Abenteuern werden teilweise weitergeführt, allerdings steht diesmal die Hauptstadt der Goth’s “Necropolis” als offene Welt im Vordergrund und es hängt von den Spielern ab, was sie dort tun. Es gibt einige vorgefertigte Plots zu entdecken oder je nach Verhalten der Spieler wird einfach nur ge”sandboxt”.

Runewars und andere Brettspiele
Spielleiter: Chris N.
Kurzbeschreibung: In Terrinoth sammeln sich die Armeen der vier großen Reiche (Menschen, Elfen, Untote und Uthuk) zur alles entscheidenden Schlacht um Terrinoth und die dort versteckten Drachenrunen. Die Drachenrunen sind wertvolle Artefakte, welche älter als die Zeitrechnung ihrem Besitzer Macht über Terrinoth versprechen. Aus diesem Grund erobern die vier Reiche nach und nach die einzelnen Gebiete von Terrinoth, schicken ihre Helden auf Abenteuer und sichern sich so neben Rohstoffen auch die ein oder andere Drachenrune. Wer als erstes Reich 6 Drachenrunen in seinem Besitz hält, der wird die Macht über das gesamte Land erhalten.

Paranoia
Spielleiter: Christian
Paranoia ist ein satirisches dystopisches Rollenspiel. Es findet im Alpha-Komplex statt, der vom COMPUTER gesteuert wird. Die oberste Bürgerpflicht ist glücklich zu sein. Allerdings wird diese Glückseligkeit durch Mutanten, Kommis und Geheimgesellschaften bedroht. Doch dafür hat der COMPUTER in seiner allumfassenden Weisheit, Troubleshooter-Kommandos zusammengestellt, Euch!
Gerüchte besagen allerdings, dass diese Kommandos von mutierten Kommiverrätern unterwandert wurden
für 4 – 6 Troubleshooter
Charakter Erschaffung und Einführung um 13 Uhr

Myra
Spielleiter: Wolfgang
System: Advanced Dungeons&Dragons 2nd Edition
Thema/Ort: Traumritter von Iridistra, am Grünen Meer von Karcanon http://myra.wikia.com/wiki/Abenteuer_um_Iridistra
Spielerplätze: Noch bis zu 5 frei, Neulinge sehr willkommen, wiederkehrende Gäste auch
Start: 12 Uhr ct, vier Stunden geplant, Ende offen nach Spielerwunsch – Bei grösserem Interesse eine zweite Runde von 16-20 Uhr möglich.

7te See oder No Return
Spielleiter: Silvio

Allgemeine Infos gibt’s hier

Stadt Land Spielt!

stadt land spieltsave-the-date-2017

Ob Brett-, Karten oder Würfelspiel: „Stadt Land Spielt!“ entfacht die analoge Spielefreude in Stadt.

Im September 2016 brachte „Stadt Land Spielt!“ zum vierten Mal analoges 20160911_150041Spielvergnügen in deutsche und österreichische Städte. Dieses Jahr war auch Tübingen dabei. Am 11. September konnten im Salzstadel Besucher aller Altersklassen Spiele jeglicher Art ausprobieren und das gemeinsame Spiel genießen.

dsc_0269

Mit über 30 Besuchern, von 5 bis 50 Jahren und mehr als 130 Spielen kam keine Langeweile auf.

Weitere Informationen unter http://stadt-land-spielt.de

p1020981

Auf der Jagd nach Goldstücken mit AMIGO’s „Saboteur“

Erstmalig startet ein AMIGO „Organized Play Programm“ für „Saboteur“ in mehreren Ländern – so auch in Deutschland. Wir haben eins von nur insgesamt 12 Vorrunden-Turnieren ausgerichtet, um sich unter p1020977den besten Saboteuren zu beweisen. Das große Finale gipfelt in der Deutschen Meisterschaft, welche am 16. Oktober 2016 auf der Messe SPIEL in Essen stattfindet. Für den Sieger der Deutschen Meisterschaft winkt ein toller Hauptpreis: Die Qualifikation zur „Saboteur“ Weltmeisterschaft am 26. November 2016 in der ungarischen Hauptstadt Budapest.

Über „Stadt Land Spielt!“

Stadt Land Spielt!“ ist ein Projekt zur Förderung des Kulturguts Spiel in der Gesellschaft. Seit dem Jahr 2013 widmet das Projekt jährlich einem ganzen Wochenende in Deutschland und Österreich dem Gesellschaftsspiel.
An einer Vielzahl von Standorten kommen Besucher jeglicher Altersklassen zusammen, um gemeinsam spielerische Tage zu verbringen – so verbindet „Stadt Land Spielt!“ seit jeher Menschen über Generationen, Herkunft und soziale Grenzen hinweg. Die Initiatoren das Österreichische Spielemuseum, das Deutsche SPIELEmuseum Chemnitz, das Deutsche Spielearchiv Nürnberg, Drübberholz – Spielezentrum Nds. sowie das Spielezentrum Herne möchten gemeinsam mit der planet
lan GmbH die Bedeutung des Spiels in der Gesellschaft anheben.

Der Troll am Gratis Rollenspiel Tag

Der Gratis Rollenspiel Tag findet jedes Jahr statt und ist eine Möglichkeit für Interessierte, dieses kreative Hobby genauer kennen zu lernen. Mit kurzen Einsteigerabenteuern oder auch einfach nur einem kleinen Plausch soll gezeigt werden, was hinter Rollenspielen steckt.

http://gratisrollenspieltag.de/

Dieses Jahr waren wir in der Stadtbibliothek und im Fantasy Empire vertreten.

Es ist immer schwer zu sagen, wie groß der Erfolg dieser Veranstaltung war, aber an beiden Orten kamen kurze Runden zu stande und sogar das Fernsehn war da und hat mit einem kleinen Beitrag Werbung für den Verein gemacht.
Ich möchte mich im Namen des Trolls noch einmal bei allen bedanken, die so fleißig mitgeholfen haben. Ohne euch wäre das bestimmt nicht so glatt gelaufen.

Hier ist der Beitrag vom RTF 1 zu finden: http://rtf1.de/mediathek.php?id=1817

Der Beitrag aus der Stadtbibliothek vom Tübinger Tagblatt:
Rollenspieler stellten ihr Hobby in der Stadtbibliothek vor