News

Trollkopf


Willkommen
beim Tübinger Rollenspieleverein, kurz auch Troll genannt.

Du bist Rollenspieler/in, Pen&Paper begeistert oder einfach mal an was Neuem interessiert? Hier findest du aktuelle Termine und Informationen zum Thema Rollenspiele im Raum Tübingen und kannst Leute kennenlernen, mit denen du dein Hobby gemeinsam ausleben kannst.

Wir als Verein bieten regelmäßige Veranstaltungen an. Komm doch einfach mal bei einem unserer Treffen vorbei oder trage dich in unseren Mailverteiler ein.

Troll Thing

Im Mai steht unser erster Troll-Thing dieses Jahr statt. Wie immer am letzten Sonntag im Monat, nämlich dem 29.5. von 10-22 Uhr.

Rundenangebote:

– DSA 4.1 „Der Urbrander Turm“ — 16-22 Uhr — mit Alex
– Vice Squad — ab 11 Uhr — mit Martin
– Viktoriana — Zeitraum noch offen — mit Silvio
– Finserland — ab 11 Uhr — mit Stefan
– Rollenspiel für Kids und Jugendliche — 12-16 Uhr — mit Wolfgang (bitte mit Voranmeldung)
– Brettspiele Strategie — Zeitraum noch offen — mit Christian
– Brettspiele Pegasus — Zeitraum noch offen — mit Supportern

Aus der Küche gibt es Pizzabaquettes.

Für weitere Infos guckt bitte hier: Thing und hier: Location.

Facebook News

Was mache ich ohne Bier #4

Heute: ehrenamtliche Vorstandsarbeit

Ich spiele gerne. Und zwar fast alles. Egal ob Videospiele, Brett- oder Kartenspiele oder Pen&Paper Rollenspiele.
Letzteres habe ich vor knapp 10 Jahren für mich entdeckt.
Als ein guter Freund mich zum ersten mal fragte, hab ich damals dankend abgelehnt, weil es "mir zu freaky" war. Irgendwie hat er mich dann doch überredet. Manchmal muss man einfach "ja" zu Dingen sagen, von denen man nicht so überzeugt ist, um was neues zu entdecken.

Wer mit dem Begriff so überhaupt nichts anfangen kann: Pen&Paper ist im Grunde eine Mischung aus Geschichte erzählen, Improvisationstheater und ab und zu wird auch mal gewürfelt.
Das ganze gibt es schon recht lange, sogar meine Eltern haben es schon vor meiner Zeit gespielt. In den letzten Jahren wird es gefühlt auch wieder beliebter. Bei Youtube tauchen auch immer häufiger in "fachfremden" Kanälen Videos dazu auf.

Ende 2014 hat mich ein Freund (ok, zu der Zeit eher Bekannter) gefragt, ob ich mich nicht aktiv am Tübinger Rollenspielverein (Troll e.V.) beteiligen möchte.
Eigentlich sprachen (für mich) viele Dinge dagegen.
- das Hobby war die letzten Jahre etwas zu kurz gekommen, und so viel Ahnung hab ich davon im Grunde auch nicht
- wirklichen Kontakt zu den Mitgliedern hatte ich vorher auch nicht, und einfach so auf neue Leute zuzugehen ist für mich auch immer noch schwer (selbst die Ankündigung des Bekannten anzurufen um das ganze genauer zu besprechen, machte mir leichte Bauchschmerzen)
- und in einem Verein war ich vorher noch nie. Soll heißen, ich hatte null Ahnung von dem, was man in einem Verein tut.

Aber auch das war wieder eine von den Augen-zu-und-"ja"-sagen-Entscheidung. Und sie war super!
Wir sind mit 40 Mitgliedern ein eher kleiner Verein, aber alle sind wirklich nett. Es sind ganz normale Leute und wir haben sogar einen recht hohen Frauenanteil. Also nicht das stereotype Bild, welches dem Hobby oft anlastet.
Ich bin super nett aufgenommen und irgendwie sogar zum 2. Vorsitzenden gewählt worden.

Wir treffen uns immer am letzen Sonntag im Monat in der Paula im Loretto. Zum spielen, zum quatschen, zum kochen.
Wer mal vorbei gucken will, ist herzlich willkommen. Nächste Möglichkeit ist heute von 10-22 Uhr.

rollenspieleverein-tuebingen.de
Tübinger Rollenspielverein Troll eV
...

View on Facebook

Der Troll am Gratis Rollenspiel Tag

Der Gratis Rollenspiel Tag findet jedes Jahr statt und ist eine Möglichkeit für Interessierte, dieses kreative Hobby genauer kennen zu lernen. Mit kurzen Einsteigerabenteuern oder auch einfach nur einem kleinen Plausch soll gezeigt werden, was hinter Rollenspielen steckt.

http://gratisrollenspieltag.de/

Dieses Jahr waren wir in der Stadtbibliothek und im Fantasy Empire vertreten.

Es ist immer schwer zu sagen, wie groß der Erfolg dieser Veranstaltung war, aber an beiden Orten kamen kurze Runden zu stande und sogar das Fernsehn war da und hat mit einem kleinen Beitrag Werbung für den Verein gemacht.
Ich möchte mich im Namen des Trolls noch einmal bei allen bedanken, die so fleißig mitgeholfen haben. Ohne euch wäre das bestimmt nicht so glatt gelaufen.

Hier ist der Beitrag vom RTF 1 zu finden: http://rtf1.de/mediathek.php?id=1817

Der Beitrag aus der Stadtbibliothek vom Tübinger Tagblatt:
Rollenspieler stellten ihr Hobby in der Stadtbibliothek vor